Herzlich Willkommen!

 

Über Ihr Interesse an meiner Arbeit und an meiner Person freue ich mich sehr. Auszugsweise finden Sie hier einige Informationen über meine Tätigkeitsschwerpunkte.

 

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an mein Team.

 

Ihr Ralf Witzel

Aktuelle Pressemitteilungen

Presse vom 25. August 2019

 

Essen erhält deutlich mehr Kita-Mittel:

Witzel begrüßt kommunale Entlastung

 

Ab sofort erhalten die Kindertageseinrichtungen deutlich mehr Finanzmittel als im Kindergartenjahr zuvor. Essens FDP-Landtagsabgeordneter Ralf Witzel begrüßt die deutlichen Verbesserungen im neuen Kindergartenjahr 2019/20, durch die allein die Essener Einrichtungen 11,5 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung haben.

 

 

+ + + Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + + 

Presse vom 18. August 2019

 

Personalsituation bei Polizei und Schulen wird sich verbessern:

Witzel verweist auf deutlich angehobene Ausbildungskontingente

 

Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel erwartet eine zukünftig bessere Personalausstattung bei Polizei und Schulen vor Ort, die sich aus der erkennbaren Anhebung der Ausbildungskontingente ergibt. Ab dem kommenden Jahr dürften die Erfolge des Personalaufbaus in Essen sichtbar sein. Der FDP-Parteivorsitzende reagiert damit auf Meldungen über unbesetzte Stellen nach der Sommerpause und bittet um Verständnis, wenn qualifizierte Ausbildung auch etwas Vorlaufzeit bedeute.

 

 

+ + + Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + + 

Presse vom 2. Juli 2019

 

Land halbiert Belastungen bei den Straßenausbaubeiträgen:

Witzel wirbt für Nutzung des Förderprogramms

 

Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel wirbt für eine zeitnahe Anmeldung beim neuen Förderprogramm des Landes, das Bürger und Betriebe zukünftig um die Hälfte der bisherigen Straßenausbaubeiträge entlastet. Die bisherigen Anliegerbeiträge würden neu gestaffelt und die Berechnung vereinfacht.

 

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 1. Mai 2019

 

Nachbesserungen im Regionalplan zwingend:

Witzel befürchtet unnötige Entwicklungsblockade

 

Der Essener FDP-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Ralf Witzel setzt sich beim Regionalverband Ruhr für eine Überarbeitung des jetzigen Regionalplans ein, da dieser insbesondere für die Stadt Essen ein viel zu geringes Potential für die Erschließung neuer Siedlungsbereiche vorsehe.

 

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 15. November 2018

 

Berufung gegen unsinniges Dieselfahrverbot:
Witzel kritisiert faktische Enteignung von 40.000 Essener Haltern

 

Der Essener FDP-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Ralf Witzel hat das

soeben erstinstanzlich vom Verwaltungsgericht Gelsenkirchen verhängte

Dieselfahrverbot für 18 Essener Stadtteile und die A 40 massiv kritisiert und

eine Berufung des Landes beim Oberverwaltungsgericht in Münster angekündigt.

 

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 30. September 2018

 

Gründliche Untersuchung unerlaubter Gülleimporte:
Witzel erwartet vollständige Transparenz


Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel hat eine vollständige
Untersuchung und Aufklärung durch die Landesbehörden zu den erfolgten
unerlaubten Gülleimporten zugesagt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist rund ein
Drittel der Güllelieferungen nach Nordrhein-Westfalen falsch dokumentiert worden,
Lieferungen sind an gar nicht vorhandene Betriebe, falsche Adressen oder angeblich
an Bauernhöfe gegangen, die keine Lieferung erhalten haben. Die Vorgänge haben
verständlicherweise zur Verunsicherung von Verbrauchern und Anwohnern geführt.

 

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 26. August 2018

 

Land handelt gegen Lehrermangel in Essen:
Witzel erläutert aktuelle Personalsituation


Essens FDP-Landtagsabgeordneter Ralf Witzel bedauert die an etlichen Schulen vor
Ort derzeit unbefriedigende Personalsituation und sieht die Verantwortung für die
Unterlassungen im Bereich der Lehrerausbildung eindeutig bei der vor einem Jahr
abgewählten rot-grünen Vorgängerregierung. Zugleich kündigt er weitere
Maßnahmen des Schulministeriums gegen aktuelle Versorgungsengpässe an.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 23. August 2018

 

Überleben des Stadtgrüns in Dürrezeiten sicherstellen:
Witzel schlägt Baumpatenschaften vor


Der Essener FDP-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Ralf Witzel ruft alle
Bürger dazu auf, bei der Wässerung des Stadtgrüns auch nach erfolgten kleineren
Regenschauern nicht nachzulassen und schlägt dauerhafte Baumpatenschaften vor,
um möglichst vielen Bäumen das Überleben zu sichern. Der Erhalt der stadtnahen
Vegetation sei ein hilfreicher Beitrag für praktizierten Umweltschutz im Wohnumfeld.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 14. August 2018

 

Neue Priorisierung für Essener Verkehrsprojekte richtig:
Witzel unterstützt IHK bei A52-Weiterbau


Der Essener FDP-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Ralf Witzel begrüßt
ausdrücklich die klare Positionierung der IHK und Offenheit des Düsseldorfer
Verkehrsministeriums zugunsten der für die gesamte Ruhrregion bedeutsamen
Verkehrsprojekte, die im Rahmen des Bundesverkehrswegeplans realisiert werden
sollten. Dies betrifft in Essen konkret vor allem den A 52-Weiterbau vom
Autobahndreieck Essen-Ost zum Autobahnkreuz Essen-Nord.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 11. August 2018

 

Baldige Erfassung des Unterrichtsausfalls schafft Transparenz:
Witzel begrüßt zielorientiertes Vorgehen


Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel begrüßt die Zusage des Landes
zur systematischen Erfassung von Unterrichtsausfall an allen öffentlichen Schulen.
Die Einführung einer flächendeckenden und schulscharfen Statistik sei eine wichtige
Voraussetzung, um Unterrichtsausfall zielgerichtet und effektiv entgegenzuwirken.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +