Herzlich Willkommen!

 

Über Ihr Interesse an meiner Arbeit und an meiner Person freue ich mich sehr. Auszugsweise finden Sie hier einige Informationen über meine Tätigkeitsschwerpunkte.

 

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an mein Team.

 

Ihr Ralf Witzel

Aktuelle Pressemitteilungen

Presse vom 2. April 2018

 

Verdi-Theater darf Stadtteilfestplaner nicht entmutigen:
Witzel nimmt Rechtssicherheit bei Sonntagsöffnung an


Der Essener FDP-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Ralf Witzel hält die
neue Kampagne von Verdi gegen die kurzzeitige Ladenöffnung an den nächsten
verkaufsoffenen Sonntagen für destruktiv und hofft, daß die Gewerkschaft in der
friedvollen Osterpause zur Vernunft kommt und ihren Kreuzzug gegen den
stationären Einzelhandel abbläst.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 23. März 2018

 

28 Millionen Euro Wohnraumförderung für Essen:
Witzel für mehr Wohnungsbau und Eigentumserwerb


Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel ist erfreut über die
Neuausrichtung der öffentlichen Wohnraumförderung des Landes und sieht hierin
große Chancen für die Essener Stadtentwicklung.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 11. März 2018

 

Diesel-Fahrverbote wären Enteignung Essener Verkehrsteilnehmer:
Witzel sieht Hersteller in der Pflicht


Der Essener FDP-Parteivorsitzende und Landtagsabgeordnete Ralf Witzel hat sich
eindeutig gegen ein generelles Fahrverbot von Dieselfahrzeugen in Essen zur
Luftverbesserung ausgesprochen. Witzel lehnt flächendeckende Fahrverbote als
faktische Enteignung der Essener Verkehrsteilnehmer ab. Eine solche Maßnahme
sei völlig unverhältnismäßig. Daher unterstütze er nachdrücklich den Kurs des
Landes, sinnvollere Maßnahmen in örtlichen Luftreinhalteplänen zu forcieren.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 21. Februar 2018

 

Essen erhält Geld für besseres Glasfasernetz:
Witzel begrüßt neue Breitbandinfrastruktur

 

Der Essener FDP-Landtagsabgeordneter Ralf Witzel begrüßt ausdrücklich die neue
Mittelbewilligung zugunsten der Stadt Essen, die zusätzlich über 9 Millionen Euro
aus dem Landesprogramm zur Breitbandförderung erhält.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 20. Februar 2018

 

Mehr Flexibilität in der offenen Ganztagsschule:
Witzel ermuntert Eltern zur Inanspruchnahme ihrer neuen Rechte


Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel weist alle Eltern und Schüler auf
ihre neuen Rechte bei der Teilnahme an Angeboten der offenen Ganztagsschule hin
und ermuntert diese, ihre zukünftig eingeräumte Flexibilität auch bedarfsgerecht zu
nutzen. Das Land hat soeben mit sofortiger Wirkung entschieden, daß Schüler in der
OGS am Nachmittag auch regelmäßig an außerschulischen Bildungsangeboten oder
ehrenamtlichen Aktivitäten, beispielsweise in Sportvereinen oder Musikschulen,
teilnehmen können.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +

Presse vom 13. Februar 2018

 

Verschenken des Nahverkehrs ökonomisch nicht vertretbar:
Witzel will Steuerzahler vor Belastungen schützen


Essens FDP-Parteivorsitzender und Landtagsabgeordneter Ralf Witzel hält neue
Überlegungen der geschäftsführenden Bundesregierung, zukünftig sämtliche
Nahverkehrsleistungen in Essen an die Bevölkerung zu verschenken, für einen
verspäteten Karnevalsscherz. Weder das Land noch die Stadt Essen stünden in der
Verantwortung, derlei unausgereifte Pläne ihrerseits zu unterstützen.

 

+ + + lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung + + +